Anja Ribbe  *Sat Meher Kaur

Yogalehrerin
Diplom Designerin FH, Gewandmeisterin & Kostümgestalterin

anja-jule-ribbe.jpg
Kontakt:
0171 - 81 37 262
www.anjuri.de
  • Anja J. Ribbe * Sat Meher Kaur

  • Lehrerin für Kundaliniyoga, Yoga in Schwangerschaft und Rückbildungszeit, Yoga auf dem Stuhl (für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit), zertifiziert nach 3HO e.V. Deutschland und KRI (Kundalini Research Institute), Ayurvedamassagetherapeutin********************************** Diplom Designerin FH, Gewandmeisterin & Kostümgestalterin

  • Kundaliniyoga begleitet mich seit vielen Jahren. Es hat mir geholfen, mich selbst besser kennenzulernen. Es schenkt mir nicht nur Beweglichkeit und tiefe Entspannung, sondern Selbstvertrauen, den Zugang zu meinem Bewusstsein, meiner Seele und gibt mir ein Gefühl von Ruhe und Frieden in mir. Auf meinem Weg bin ich wunderbaren Lehrerinnen und Lehrern begegnet. In Dankbarkeit und mit Freude gebe ich ganz im Sinne des „goldenen Bandes“ aus LehrerInnen und SchülerInnen das Kundaliniyoga weiter. Jede Yogastunde erlebe ich als ein einzigartiges Geschenk, ob als Schülerin oder Lehrerin.
    Ich habe es mir zur Aufgabe und Herzensangelegenheit gemacht, die Lehren und Techniken des Kundaliniyogas auf vielfältige Weise weiterzugeben, um Menschen zu unterstützen, ihnen zu mehr Wohlbefinden zu verhelfen und sie zu erheben.
    Die Ayurvedamassage sehe ich als eine weitere Bereicherung meiner Arbeit. Jede Massage ist für mich wie ein meditativer heilbringender Tanz, in welchem ich mich dem Menschen unter meinen Händen widme.
    Ich freue mich darauf, dich ein Stück deines Weges zu begleiten.

  • „Lass die ewige Sonne auf dich scheinen, Liebe dich leiten und das reine Licht in deinem Herzen zeige dir den Weg.“

Kundaliniyoga

 

Die Asanas (Übungen) und Kriyas (Übungsreihen) im Kundaliniyoga nach Yogi Bhajan sind zugleich dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilend und belebend. Sie bieten in ihrer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten, bewußter Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innerer Energielenkung) eine außergewöhnliche Vielfalt an Möglichkeiten einen individuellen Schwerpunkt zu finden. Manchen TeilnehmerInnen sind die Bewegungsübungen am wichtigsten. Andere bevorzugen die ruhigen Streck-und Halteübungen, die durch den geführten Atem und den Fokus der Konzentration eine befreiende Entspannung der Gedanken bewirken können. Wieder andere genießen die gesungenen Mantrameditationen, die den Geist erheben und die eigene Situation zu relativieren helfen. Alle diese Elemente sind Teil einer Kundaliniyogastunde.

      Montags 18.30 - 20.00 Uhr                                                                  

     Kosten: